Altweibersommer – Spinnennetze

Immer wieder faszinierend wie die Spinnen ihre Netze weben. Jetzt im Altweibersommer lassen sich die Spinnen an ihren Fäden durch die Luft tragen und weiben (knüpfen) ihre Netze. Die Nächte werden kühler, die Netze sind morgens mit Tau benetzt und hängen wie kleine Kunstwerke zwischen den Gräsern. Ganz besonders schön anzuschauen sind sie wenn sie von den ersten Sonnenstrahlen erfasst werden und sich das Licht in ihnen bricht.

Spinnennetz

Schachtelhalm umgarnt

 

Spinnenkunst-Spinnennetz Spinnennetz mit Tautropfen

 

Bookmark and Share

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.
Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen