Bärlauch

Alle Jahre wieder

schwelgen wir in dem grünen Kraut, das den Frühlingsgenuß in der Küche steigert. Durch die milden Temperaturen ging es diesmal so schnell, dass manch einer kaum Zeit hatte, das schmackhafte Grün ausgiebig zu genießen bevor Knospen und Blüten hervorgetreten sind. Die Blätter sind nun zwar nicht mehr so zart, können aber trotzdem noch immer verwendet werden. BärlauchernteEine hervorragende Art der Konservierung ist, neben der Verarbeitung zu Pesto, das Trocknen auf der Dörre. Hierbei bleiben Geschmacks- und Farbstoffe fast vollständig erhalten und in luftdichter Verpackung, zBsp. in Gebäckdosen oder Gläsern mit Schraubverschluß, lange haltbar. Als leckeres Würzmittel, mit knoblauchähnlichem Geschmack ohne "Nebenwirkungen", steht der Bärlauch dann das ganze Jahr für Suppen, Soßen, Salate, Quarkspeisen, Kräuterbutter etc. zur Verfügung.

Bookmark and Share

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.
Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen