Frühlingsblüher in Not

In einigen Tagen ist Ostern und wir würden so gerne unsere Terrasse, Balkon, Eingangsbereich frühlingshaft bepflanzen. Aber das Wetter macht uns in diesem Jahr einen ganz gewaltigen Strich durch die Rechnung. Die ersten Sonnenstrahlen  und warme Tage waren nur kurzzeitig, dann kam die Berg-und Talfahrt der Temperaturen. Wenige Grade unter null für eine Nacht können die Pflanzen schon mal aushalten, aber minus 10 Grad, das ist dann doch zu viel. Rein nehmen, abdecken, dieses Wechselspiel von kalt und warm ist für die Pflanzen kein Vergnügen und das zeigen sie uns auch unmissverständlich indem die Blätter gelb werden, die Knospen sich nicht öffnen und die gesamte Stabilität der Pflanze leidet.

Das ist auch in den Gartencentern zu beobachten. Auch dort sind viele Pflanzen im Außenbereich, die vor Kälte geschützt werden müssen. Sie werden auf Etagenwagen geladen und dort verharren sie zusammengedrängt bis wieder erträgliche Temperaturen angezeigt sind. Aber auch das nehmen sie ziemlich übel, wie oben beschrieben.
Also gedulden wir uns noch ein bisschen und warten auf die nächsten schönen Tage. Auf einem österlichen Schmuck als Tischdekoration braucht man ja deswegen nicht zu verzichten.

 

 

 

 

 

 

Bookmark and Share

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.
Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen