Rosengalle

Kunst am Strauch

könnte man meinen, doch diese abnorme Wachstumsform ist das Ergebnis der Rosengallwespe.

 

 

 

 

 

 

 

Das Weibchen legt ihre ca.30 Eier von Mai bis Juni bevorzugt in der Knospe der Wildrose – Rosa canina ab. Wenn die Larven schlüpfen, bilden sie Fressgänge gegen die sich die Pflanze mit Zellwucherungen zu wehren versucht. Das Innere des auch als Gallapfel bezeichneten Auswuchses verholzt und bietet den heranwachsenden Gemeinen Gallwespen Schutz bis zum nächsten Frühjahr.

 

 

 

 

 

 

 

Die dekorativen Gallen sind moosartig haarig und wechseln ihre Farbe von gelb-grün bis hin zu rot-braun.

Bookmark and Share

Both comments and pings are currently closed.
Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen