Was ist im Herbst zu tun?

Der Herbst bringt erste Nachtfröste

Die Einen freuen sich über den Herbst, und genießen die prächtigen Farben, die Anderen erleben den Herbst mit gemischten Gefühlen, denn schon wieder ist ein Jahr, wie im Flug, vergangen.


Die Weinreben stehen kurz vor der Ernte, Sträucher und Bäume bestechen mit ihren reifen Früchten und Beeren. Kürbisse in vielen Formen und Farben liegen überall zur Dekoration.

Herbst - Lahr
Im Garten blühen jetzt die letzten Rosen, Dahlien und nur noch wenige Sommerblumen. Die Gemüsebeete sind fast abgeräumt, hier und da noch kleine Reste von Möhren, Lauch, Sellerie und Kohl. Die Beete werden umgegraben und so für den Winter vorbereitet. Pflanzkübel mit mehrjährigen, nicht winterharten, Pflanzen müssen vor dem ersten Frost ins Winterquartier. Nicht jeder Pfanzenfreund verfügt über ein Gewächshaus zum Überwintern. Das heisst, die Pflanzen stehen oft, dicht gedrängt im Keller, Flur oder Garage, eben dort, wo es einigermaßen kühl und hell ist. Deshalb ist es wichtig, die einzuräumenden Pflanzen etwas zurückzuschneiden, sauber auszuputzen, auf Schädlinge zu untersuchen und wenn nötig noch im Freien zu behandeln. Speziell Oleander werden gerne von Woll- und Schildläusen befallen, die sich im Winterquartier schnell auf andere Pflanzen ausbreiten. Die einquartierten Pflanzen werden im Winter eher trockener gehalten damit keine Wurzelfäule entstehen kann. Geranien, auf die man in der neuen Saison nicht verzichten möchte, lassen sich, ausgeputzt, kopfüber auf eine Wäscheleine hängen, sie werden im Frühjahr zurückgeschnitten und neu eingetopft.

Bookmark and Share

Du kannst hier einen Eintrag, oder Trackback von deiner Seite hinterlassen.
Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen