Blumenzwieben richtig teilen

 

Nicht nur Krokusse, auch Schneeglöckchen, und Narzissen erobern im Laufe der Jahre von ganz allein neue Flächen im Garten, sie machen sich einfach breit. Wenn sie blühen sieht das Gartenstück traumhaft schön aus, so auch wieder in diesem Jahr. Und durch die immer wieder einsetzenden kalten Temperaturen konnten Gartenbesitzer, wie auch Betrachter lange Zeit ein üppiges Blütenmeer genießen. Wenn die Horste der Zwiebeln aber zu üppig werden empfiehlt es, sich diese fachgerecht zu teilen.

Der richtige Zeitpunkt ist nach der Blüte. Der komplette Horst wird dazu vorsichtig aus dem Boden gehoben, damit möglichst alle Wurzeln an den Zwiebeln bleiben – die anhängende Erde nicht entfernen, sondern dranlassen. Zum Teilen den Horst mit den Fingern vorsichtig auseinanderziehen. Die abgenommenen Blumenzwiebeln werden an einer anderen Stelle im Garten wieder eingepflanzt. Danach die Erde um das Pflanzloch gut andrücken und gut angießen.

Bookmark and Share

Responses are currently closed, but you can trackback from your own site.
Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen