Posts Tagged ‘Alpenveilchen’

Herbst mit seinen leuchtenden Farben

Der Herbst mit seinen warmen, leuchtenden Farbtönen

Die Herbstsonne lässt die Natur leuchten. Ganz besonders die Laubbäume, die sich gerne in verschiedene Farben kleiden. Leider ist in diesem Jahr, durch die lang anhaltende Hitze und kaum Regen, einiges an Laubbäumen regelrecht vertrocknet, diese Blätter fallen zwar auch ab,sind aber im Gegensatz zu den verfärbten Blättern, einheitlich braun. In den Gärten verfärben sich die Sträucher und Stauden, die Felder sind abgeerntet. Der Herbst hält Einzug. Pflanzen auf Terrasse und Balkon werden eventuell noch einmal gedüngt um die letzte Blühphase auszuschöpfen. Was nicht mehr schön ist, wir entsorgt und macht den Chrysanthem, die in vielen verschiedenen Farben und Formen angeboten werden, Platz. Auch Herbstastern oder Winterheide sind gut geeignet zum Überbrücken. Sie überstehen gut die kühleren Nächte und bringen doch noch etwas Farbe in die zunehmend kürzer werdenden Tage.

Herbstastern Cyclamen u. Erika

Was auch sehr zu empfehlen ist, sind Alpenveilchen (Cyclamen). Seit vielen Jahren gehören sie in die Outdoorbepflanzung und sind im Herbst nicht mehr wegzudenken.
An geschützen Stellen vertragen sie unter Umständen (kurzzeitig) sogar bis zu 3 Grad minus. Auch an das kommende Frühjahr sollte jetzt schon gedacht werden.
Wer rechtzeitig die Zwiebeln der Frühblüher in die Erde steckt, wird sich Anfang nächsten Jahres auf einen wunderbaren Blumenreigen freuen können.

 

Mit offenen Augen durch die Natur

Wenige Handgriffe und schon ist eine neue Deko gezaubert.
Mit Kreativität und offenen Augen für die Natur sollte das gut gelingen.


Alpenveilchen werden hier mit wenigen Handgriffen zum Hingucker.
Sie lieben einen hellen und kühlen Standort und sind dadurch
auch sehr gut für den Balkontisch oder die Terrasse geeignet.
Eine große Farben- und Sortenvielfalt eröffnet wunderschöne Gestaltungsmöglichkeiten.

DekotippGefäße, Körbe, Gläser und Dekomaterialen, die aus den letzten Jahren noch vorhanden sind, werden in die Deko mit einbezogen.
Früchte, farbige Blätter, Zweige und Ranken findet man beim herbstlichen Spaziergang, oder wenn der Garten ab- und aufgeräumt wird

herbstlich bepflanzter Korb gepflanzter Korb

 

Minipflanzen für Tisch und Tafel

Haltbare Tischdekorationen

lassen sich auch mit handelsüblichen Zimmerpflanzen erstellen. Neben Weihnachtssternen im Miniformat gibt es noch eine ganze Reihe wunderschöner Dauerblüher, die sich hervorragend für festliche Dekorationen eignen. Usambaraveilchen, Kalanchoe, Weihnachtskakteen, Christrosen und Alpenveilchen, sind neben Orchideen ebenfalls alle in kleinen Töpfchen erhältlich. Schöne Übertöpfe gibt es in Hülle und Fülle und mit ein wenig Geschick können viele Materialien, meist im Bastelkarton sowieso schon vorhanden, Verwendung finden.

Kalanchoe und Usambaraveilchen Dekorierte Minipflanze

Besonderer Vorteil dieser Gestaltungsart ist die Möglichkeit, alles schon Tage vor dem Fest fertig zu stellen, ganz ohne Sorge, daß die Pracht zu schnell verblüht. So können alle Vorbereitungen in Ruhe, entspannt und hoffentlich mit viel Freude getroffen werden.

weihnachtliches Alpenveilchen

Alpenveilchen-Cyclamen dekorativ verpackt

Anstelle mit Cellophan sind die beiden Cyclamen mit Zweigen "eingepackt".

Cyclamen ausgesteckt

Cyclamen ausgesteckt

Erdbeerstrauch-Arbutus unedo

Erdbeerstrauch-Arbutus unedo

Alpenveilchen dekoriert

Alpenveilchen dekoriert

Ein längliches Kunststoffschiffchen dient als Gefäß für die beiden Pflanzen die mit Zweigen umrahmt wurden. Längliche Zweige von Ölweide (Eleagnus) und Olivenzweige wurden zusammengedreht und mit Naturbast zusammengebunden. Kurze Zweige vom Erdbeerstrauch, mit einem scharfen Messer angespitzt, stecken in der Erde und vervollständigen die Deko. Dicke Bastschleifen geben dem Arrangement den letzten Schliff. Alpenveilchen mögen es lieber kühl, deshalb kann man sich an ihnen im warmen Wohnzimmer nur für kurze Zeit erfreuen, zumal die Heizkörper in der Regel direkt unter der Fensterbank angebracht sind.  Unter diesen Umständen halten sie länger als Schnittblumen, erfüllen aber nicht das, was man von Pflanzen erwartet – nämlich lange Haltbarkeit. Wer aber die Möglichkeit hat, Cyclamen auf eine geschützte Fensterbank außen vor das Fenster zu stellen, oder in einen Hauseingang etc. kann sich, wenn das Thermometer kurzfristig nicht mehr als 3 Grad minus anzeigt, lange an den Hellpastell farbenen bis zu den kräftigen rot oder lila blühenden Pflanzen erfreuen.

Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen