Posts Tagged ‘Christrosen’

Christrosen zum Weihnachtsfest

Christrosen waren schon immer sehr beliebt, vorallem zu Weihnachten. Die Liebhaber von Christrosen wollten zu den Festtagen nicht auf die "Schneerosen" mit den winterlich weißen Blüten verzichten.
Aus diesm Grund kam es häuffig zu Engpässen. Die Gärtner hatten, je nach Temperaturen, enorme Probleme die Bestellungen ihrer Kunden auszuführen. Bei winterlichen Temperaturen und Lichtmangel wurden die Christrosenpflanzen im Gewächshaus vorgetrieben um die Blütezeit termingercht zu erreichen. Bei warmen Temperaturen vor Weihnachten gab es aber keine Möglichkeiten die Büte zu stoppen, d.h. zu den Weihnachtstagen waren die Christrosen bereits verblüht. Diesem Umstand wurde Rechnung getragen indem die Christrosen einen stolzen Preis hatten. Heute gibt es neue Sorten, die schon früher ihre Knospen öffnen, ohne vorgetrieben zu sein. Andere Sorten blühen auch schon im November. Dann gibt es die neue, immergrüne Christrose, die sich zur Bepflanzung von Blumenampeln eignet. Besonders romantisch ist die gefüllte Christrose – Sorte "Schneeball". Die Farben gehen mittlerweile von Schneeweiß über creme,rosa,dunkelrot bis fast schwarz. Seit kurzem werden auch Zimmerchristrosen mit einem niederigen Wuchs angeboten.

 

Mitbringsel zum Adventskaffee

Christrosen kreativ verpackt. Ein kleines Glasgefäß in einem Wollknäuel lässt die geschnittenen Christrosen weiterhin frisch bleiben. Der Glasrand ist hübsch verdeckt mit einem grauen Verbascumblatt und einer Perle. Eine sehr hübsche, kreative und liebenswerte Variante der Verpackung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Helleborus / Nieswurz

Zum wiederholten Mal müssen wir dieser besonderen Pflanze noch ein paar Zeilen widmen.
Sie steht jetzt überall an den Waldrändern, hoch aufgerichet mit ihren gelb-grünen Blättern und den wunderschönen Blüten, deren Zeichnung man nur sieht, wenn man die Blüte anhebt – so wie hier.

Nieswurz           Helleborus

Die Christrose

Die Christrose

Christrose

hat verschiedene Namen, ist Gegenstand vieler Mythen und Geschichten, findet sich in Gedichten und Medizinbüchern. Bei uns ist sie eng mit dem Weihnachtsfest verbunden und aufgrund ihrer wunderschönen weißen Blüten eine Besonderheit. Der botanische Name: Helleborus niger kommt vom schwarzen Wurzelstock. Wer an diesem reibt bekommt einen Niesreiz, was auch den Namen Nieswurz erklärt.

Wer auch im Winter nicht ganz auf blühende Pflanzen auf dem Balkon, auf dem äußeren Fensterbrett oder in der Rabatte verzichten möchte, kauft sich Christrosen, die um diese Jahreszeit überall, in verschiedenen Größen von schneeweiß bis tiefdunkelrot zu bekommen sind. Christrosen sind Winterblüher, auch als Schneerosen bekannt und müssen nicht unbedingt an einem sonnigen Plätzchen stehen, ihnen genügt ein halbschattiger Platz. Der Übertopf sollte genügend groß gewählt werden. Da die Pflanzen Nässe gegenüber sehr empfindlich reagieren, füllt man am besten eine dicke Kiesschicht in den Übertopf ein. So kann man, wenn es frostfrei ist, unbesorgt gießen, ohne daß die Wurzeln längere Zeit im Wasser stehen.
Christrosen sind giftig, nicht nur einige Pflanzenteile, sondern die ganze Pflanze. So schön sie auch sind, Vorsicht ist geboten, wenn Kinder oder Haustiere in der Familie sind.
Nach der Wintersaison empfiehlt es sich die Christrosen in den Garten auszupflanzen. Sie lieben einen kalkhaltigen, lehmigen Boden, und wenn sie sich erst mal akklimatisiert haben, werden die Stauden immer dichter und fester und begeistern schon ab dem ersten Jahr mit ihren wunderschönen makellosen Blüten.

Heiliger Abend

24.Dezember 2012-
Die Sonne scheint, es sind fast 20 Grad, man könnte glauben, es ist Frühling. Und genauso empfinden es anscheinend auch die Bienen, die die voll aufgeblühten Christrosen anfliegen.

 

 

Beerenobst-Schnitt und Pflege

Kaum ist der Schnee weg, kommen die Christrosen, die umgelegt unter der Schneedecke gewartet haben, mit ihren schneeweißen Blüten wieder zum Vorschein. An geschützten Stellen blinzeln schon die ersten Schneeglöckchen hervor. In den Weinbergen sind die Winzer  fleißig am Reben schneiden. (mehr …)

Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen