Posts Tagged ‘Gießwasser’

Kübelpflanzen umtopfen

Kübelpflanzen werden am besten im September umgetopft.
Spätestens wenn das Gießwasser nicht mehr gleichmäßig aufgenommen wird ist das ein Zeichen, dass sich die Bodenstruktur verändert hat. Der Boden hat keine Hohlräume mehr und die Belüftung funktioniert nicht mehr. Jüngere Pflanzen werden in der Regel alle 2-3 Jahre umgepflanzt. Den Topf dabei maximal eine Nummer größer wählen. Ältere Pflanzen alle 4-5 Jahre umpflanzen. Wenn dies aus Platzgründen nicht mehr möglich ist, den Wurzelballen vorsichtig verkleinern.

Am besten eignet sich hierfür eine Eisensäge, aber Vorsicht, denn die Hauptwurzeln dürfen nicht verletzt werden. Die Pflanze nach der Ballenverkleinerung in ein Gefäß mit Wasser stellen bis sie sich richtig vollgesogen hat und keine Luftbläschen mehr aufsteigen. Dann wieder in den Kübel setzen, frische Erde auffüllen, angießen und auch die Tage danach nicht austrocknen lassen.

Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen