Posts Tagged ‘Ginkgobaum’

Ginkgo in herbstlichem Kleid

Nur wenige Bäume sind im Herbst so quittegelb wie der Gingkobaum. Ein weithin leuchtendes Gelb, vorallem wenn er auch noch so wie hier, von der Sonne beschienen wird.

Einziger Nachteil – wenn sich die kleinen gelben, runden Früchte , die wie Mirabellen aussehen, am erwachsenen weiblichen Ginkgo biloba bilden, beginnt vielerorts – in der Nachbarschaft, in den Städten –  der Ärger. Die Früchte fallen herunter, das fetthaltige Samenfleisch verfault, ein ranziger, fast beißender Geruch entsteht (Buttersäure).

 

Blättermulch

Ginkgobaum


heute morgen hat sich der Ginkgobaum in meiner Nachbarschaft von seiner schönsten Seite gezeigt. Die Blätter quittegelb, die aufgehende Sonne, ein Moment, den ich unbedingt auf dem Foto, und nicht nur für mich, festhalten wollte.
Die letzten Tage waren wirklich ein sprichwörtlich "Goldener Oktober" mit den vielen tollen Farben. Natürlich teilweise auch zum Leidwesen mancher Haus- und Gartenbesitzer, die tagelang im Blätter-Dauereinsatz sind. Aber in der Natur gibt es keine Zufälle. Die Blätter werden zum Abdecken und Isolieren für den Winter gebraucht. Sie sind ein hervorragender Winterschutz für Gehölze und Stauden. Ausserdem hält Blättermulch den Boden feucht, der Kleingarten wird ertragreicher und nicht zu vergessen pflegeleichter. Mulchen nennt man das Abdecken der Beete mit natürlichen Materialien, wie Blätter, Zweige, kleine Äste und auch kleine Gartenabfälle.Die gesammelten Herbstblätter finden aber noch sehr gute Verwendung, indem man sie an einer geschützten Stelle anhäuft und Tieren wie Igeln als winterliches Quartier überlässt.

  

Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen