Posts Tagged ‘Paprika’

Obst und Gemüse auf dem Balkon

Obst und Gemüse auf dem Balkon – immer beliebter

Wer sagt denn, dass es nicht geht? Gemüse kann auch auf kleinstem Raum angebaut werden – zum Beispiel auf der Terrasse oder auf dem Balkon.
Gemüsepflanzen entweder als Sämlinge oder als Setzlinge in entsprechend große Gefäße gepflanzt sind für Liebhaber gedacht, die keinen eigenen Garten haben. „Balkongemüse" bereichert den Balkon mit seinen verschiedenen Formen und Farben und ist besonders köstlich wenn in der Küche zubereitet..


Das Gefühl "mein eigenes, ohne Chemie" gibt dem Ganzen eine besondere Würze.
Außerdem sind Küchenkräuter oder andere Gemüsepflanzen in einem netten Gefäß das ideale Mitbringsel für die nächste Sommerparty. Besonders geeignet sind Tomaten, die es allerdings auch schon mit Fruchtansatz zu kaufen gibt, Paprika,

mittelscharfe Paprika

Physalis ( Andenbeere), Erdbeere als Hängepflanze.  Natürlich lässt sich vieles andere  andere mehr ausprobieren. Wichtig ist ein großes Gefäß und gute Erde, dann sollte fast alles gelingen.
Die Auswahl der Küchenkräuter sind vom persönlichen Geschmack und von der Häufigkeit der Verwendung in der Küche abhängig. Basilikum, Majoran, Thymian, Dill und Schnittlauch wachsen eigentlich immer recht gut.


Schwierig wird es erfahrungsgemäß mit Petersilie. Was geht und was nicht findet jeder für sich selbst ziemlich schnell raus. Selbst kleinwüchsige Obstbäume mit guten Erträgen sind mittlerweile im Fachhandel erhältlich.
Hier sind wir auf ein ganz nettes Video über Alternative Gärten gestossen.


 

 

Scharfe Paprika gefüllt

Scharfe Paprika gefüllt

Die kleinen runden Paprika sind rot und ungefähr 3,5 – 5 cm groß – könnte die Sorte Ají Diabolo Rojo (C. chinense Jacq.) sein, bin mir aber nicht ganz sicher.
Dieses Rezept habe ich von einer Freundin aus Italien, und jeder der gerne scharf ißt war bisher davon begeistert .Die Stiele (Blütenansätze) von den Früchten kreisrund abschneiden. Die Samen mit einem Mokkalöffel aus dieser Öffnung rauskratzen. Es ­empfiehlt sich Einmalhandschuhe überzuziehen und die Hände nach der Prozedur gründlich zu waschen. Die Paprika möglichst im Freien entkernen
die Kerne sind ziemlich scharf u
nd nnen einen Hustenreiz auslösen. Dann die Früchte gut waschen und, Öffnung nach unten, auf ein Handtuch zum Trocken legen. Die abgetrockneten Paprika dann für 2 Tage in ein großes Gefäß in Essig einlegen. Am besten mit einem Teller beschweren. Danach wieder zum Abtropfen auf ein Handtuch legen. Jetzt werden die Paprika mit Thunfisch (Thunfisch aus der Dose in Öl) sorgfältig gefüllt und zum Abschluss werden 2-3 Kapern draufgelegt. Die so präparierten Paprikas in Gläser füllen und mit Olivenöl aufgießen.
Paprika mit Thunfisch gefülltzum Schluss kommen noch Kapern draufeinfach lecker

Deckel fest verschrauben und ab in den Keller. In der Regel findet man diese Paprika ab Juli/August bis in den September auf den Märkten oder in Gemüsegeschäften. Die eingelegten Paprika brauchen etwa 3 Monate, bis sie richtig gut durchgezogen sind. Sie eignen sich gut als Vorspeise oder Beilage und nicht zu verachten, als nettes Geschenk für Paprika/Chili-Liebhaber.

 eingelegte Paprika - eine nette Geschenkidee

 

 

Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen