Posts Tagged ‘Regenwald’

Madagaskar ganz nahe

Masoala Regenwald im Zoo Zürich

Seit 12 Jahren besteht das Tropenhaus in der schweizer Metropole und die Vegetation entwickelt sich dort unter fachkundiger Leitung prächtig. Beim Betreten umfängt warme, feuchte Luft den Besucher, Vogelgezwitscher und die Rangeleien der Lemuren in den hohen Baumwipfeln sorgen für Authentizität.Für all jene, für die Madagaskar wohl immer die Insel bleiben wird auf der der Pfeffer wächst, wird hier ein kleiner Traum wahr. Neben verschiedenen Wegen durch den Dschungel gibt es einen Baumwipfelpfad und einen Turm von dem aus sich ein fantastischer Blick über die "grüne Hölle" bietet.

Masoala (173) Masoala (172)
Masoala (88) Masoala (83)
Masoala (22) Masoala (33)
Masoala (105) Masoala (179)

Das Haus ist dem Zoo angegliedert, der auch sonst noch viel Schönes  zu bieten hat. Alle Informationen und detaillierte Aufstellungen aller Bewohner finden sich hier.     

 

Costa Rica – traumhaftes Land in Mittelamerika

Schade, da sind wir schon wieder !

 

Fast ein Jahr Vorbereitung auf unser geniales Reiseziel und jetzt ist schon  alles vorbei. Was bleibt, sind die überwältigenden Eindrücke aus einem, wie jeder immer wieder betont, doch soooo kleinen Land, das aber vielseitiger gar nicht sein könnte. Costa Rica wird begrenzt durch Nicaragua im Norden, Panama im Süden, dem Pazifik im Westen und der Karibik im Osten und ist durchzogen von einer hohen vulkanischen Gebirgskette mit über 3500m Höhe. Schon daraus ergibt sich eine Flora und Fauna, die so prächtig und vielfältig ist, wie wir es bisher noch nie erleben durften. Dazu kommt noch die  Äquatornähe, die für wohlige Jahresdurchschnittstemperaturen sorgt. Besonders während der Wintermonate ist das Reisen mit dem Mietwagen völlig entspannt, da die Trockenzeit, zumindest auf der Pazifikseite, für absolut vertretbare Strassenverhältnisse sorgt, wenngleich dabei natürlich nicht an europäische Standards zu denken ist. Schlaglöcher und unbefestigte Ränder, Schotterpisten und Schlammwege, nicht vorhandene Beschilderungen und oftmals Fußgänger oder Tiere auf der Fahrbahn sind selbstverständlich. Die Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt manches Mal nicht mehr als 20km/Std., was jedoch zumindest dem Beifahrer die Möglichkeit zur grenzenlosen Beobachtung der Umgebung ermöglicht. Wir haben jede Minute genossen.

Unterwegs

Wir haben uns 4 Wochen Zeit für eine Rundreise gegönnt um einen echten Eindruck des Landes zu bekommen und unsere Übernachtungen schon in Deutschland vorgebucht. Diese Taktik  (mehr …)

Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen