Posts Tagged ‘Rezepte’

Superfood aus dem eigenen Garten

Täglich hört und liest man von oder über Super Food.

Was versteht man unter dem Begriff Super Food, was ist damit wirklich gemeint?
Laut Wikipedia ist Superfood ist ein Marketingbegriff, der Lebensmittel mit angeblichen Gesundheitsvorteilen beschreibt. Oftmals beruhen die, mit bestimmten Lebensmitteln in Verbindung gebrachten, positiven gesundheitlichen Wirkungen auf tatsächlich wissenschaftlich erwiesenen Zusammenhängen. Allerdings ist es fraglich, wie sich solche wissenschaftlichen Erkenntnisse, die etwa unter Laborbedingungen, mit Tierversuchen oder unter Verabreichung sehr hohen Dosen erlangt wurden, auf echte Ernährungsweisen übertragen lassen.Obwohl wissenschaftliche Studien oft positive gesundheitliche Wirkungen ergeben, lassen sich die Resultate nicht unbedingt auf die reale Ernährung übertragen.
Superfoods sind Lebensmittel deren Eigenschaften sich stark von denen herkömmlicher Lebensmittel unterscheiden.
Superfoods sind im besten Sinne Lebensmittel die  nachhaltig angebaut werden. Sie sind reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien und gut für die Gesundheit.

Hier gibt es eine umfangreiche Liste zum Eigenanbau von Superfoods.

Wer Lust, Zeit und Platz zum selbst gärtnern hat kann sich hier eine Tabelle downloaden in der es viele Tipps zu Kräutern, Obst und Gemüseanbau gibt. Schaut einfach mal rein – es lohnt sich!

Sie können sich sogar den „Superfood aus dem eigenem Garten"-Guide herunterladen und ausdrucken!

Quelle: Wayfair.de

Juli im Garten

Zeit zum Genießen

Jetzt ist es endlich so weit – gönnen wir uns eine Pause und ernten die Früchte der vielen Arbeit in der ersten Jahreshälfte. Nach den Erdbeeren sind nun auch die anderen Beeren, Sauerkirschen und Gemüse wie Tomaten, Gurken und Zucchini reif geworden. Wer gerne kocht, hat nun die Gelegenheit viele neue Rezepte auszuprobieren.

Wer Rasenflächen pflegt, sollte diese im Hochsommer nicht zu kurz schneiden, um Verbrennungen zu vermeiden. Abgeblühtes an Stauden und Rosen muss regelmäßig zurrrückgeschnitten werden, um die Pflanzen nicht zu schwächen und Fäulnisbildung zu verhindern. Bei extremer Hitze lieber in den frühen Morgenstunden als am Abend gießen. So überstehen die Pflanzen den Tag besser und Schadpilze haben keine Chance sich in hoher Luftfeuchtigkeit rasant auszubreiten.

Ansonsten bleibt viel Zeit zum Entspannen; zum Lesen oder um wieder einmal lange vergesse Spiele auszupacken. Wie wäre es mit Boule, Federball oder Indiaca? Eine spontane Einladung lieber Freunde um den Garten gemeinsam zu genießen macht ebenfalls gute Laune und bringt viel Spaß.

 

 

Gemüsebrühe-Paste – selbstgemacht

Gerne auch biologisch …………..

Hier ein toller Tipp für alle, die Lust auf eine geniale Würzmischung ohne künstliche Aromastoffe, Geschmacksverstärker und Konservierungsmittel haben.Wer die duftende Paste aus Gemüse und Salz einmal gekostet hat, möchte nie mehr darauf verzichten. Und dabei ist die Herstellung ganz einfach, wenngleich auch ein bisschen zeitaufwendig. Suppengemüse und Kräuter werden in beliebigen Mengenanteilen klein geschnitten, um sie danach mit der Küchenmaschine klein zu hacken und einzusalzen. Besonders gut eignen sich alle Wurzelgemüse wie Sellerie, Karotten, Pastinaken, aber auch Lauch, Zwiebeln, Knoblauch und Chilis ( nach Belieben ), vielerlei Kräuter – Petersilie, Liebstöckel,….
Rezept:
3,5kg Gemüse und Kräuter, je nach Jahreszeit und persönlicher Vorliebe, werden mit der Küchenmaschine ganz fein gehackt und mit 500g Salz sehr gut vermischt. Diese Paste kann nun in Schraubgläser gefüllt im Kühlschrank oder im kühlen Keller bis 12 Monate lang aufbewahrt werden. Wir selbst frieren sie sogar in der Kühltruhe ein. Die Würzmischung ist eine ideale Grundwürze für Suppen, Soßen, Hackfleisch und für Salate. Wenn das Mischungsverhältnis stimmt, können natürlich auch kleinere Mengen hergestellt werden. Der Aufwand ist allerdings fast identisch. Die Herstellung macht Spaß, überschüssiges Gemüse wird optimal versorgt und für unseren Freundeskreis ist diese Gemüsebrühe immer ein willkommenes Mitbringsel, das nie lange rumsteht und immer anders schmeckt und farblich variiert.

Viel Spaß beim Schnippeln und Rühren

Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen