Posts Tagged ‘Schallschutz’

Gipskarton verändert Räume

Mit Gipskartonplatten einen zusätzlichen Raum entstehen lassen

Gipskartonplatten haben die besten Eigenschaften, um einen Innenausbau kostengünstig und vor allen Dingen sicher vonstattengehen zu lassen. Sie eignen sich sowohl für die Sanierung oder Neugestaltung von Altbauten wie auch für den Innenausbau von Neubauten. Dabei sind sie die idealen Bauelemente, um im Rahmen des Brandschutzes sorgenfreies Wohnen zu gewährleisten. Wenn etwas nicht brennen kann, dann braucht man sich um diesen Bestandteil des Hauses keine weiteren Sorgen zu machen. Gipskartonplatten erfüllen alle Normen, die der Gesetzgeber in Deutschland fordert. Ein namentlicher Hersteller von Gipskartonplatten ist Knauf Gips KG. Baustoffe für den Trockenbau, Knauf Platten, Mineralfaser-Akustikplatten, Gipsfaserplatten, Trockenmörtel mit Gips für Innenputz und Außenputz auf Zementbasis, wie Knauf Easyputz und Dämmstoffe auf der Basis von Glas- und Steinwolle bietet die Produktpalette von Knauf.

Die Einsatzgebiete von Gipskartonplatten

Gipskartonplatten lassen sich im ganzen Haus sehr einfach anbringen. Vom Keller bis zum Dachgeschoss erfüllen sie beste Funktionen zur Raumtrennung und zur Schalldämmung. Soll im Keller ein musikalischer Übungsraum entstehen, dann ist ein hervorragender Schallschutz gewährleistet. Hier kann geübt werden, ohne dass im Rest des Hauses Schallbelästigungen stattfinden. Wenn ein großer Raum getrennt werden soll, dann ist ein schneller Innenausbau ohne großen Anfall an Staub oder anderem Schmutz in der Bauphase möglich. Auch und besonders bei dem Ausbau des Dachgeschosses wird durch die Verwendung von Gipskartonplatten viel Geld gespart. So entstehen mit einfachen Mitteln neue Wohnräume für vielfache Verwendungsmöglichkeiten.

Ein weiteres Einsatzgebiet ist der Wärmeschutz. Im Sommer kann ein kühler, trockener Kellerraum, der mit Gipskartonplatten geschützt ist, ein idealer Platz an heißen Tagen werden, um etwas Erfrischung zu finden. Auch im Dachgeschoss, das im Sommer ohne guten Wärmeschutz nicht bewohnbar wäre, entstehen Räume, die bequem das ganze Jahr über genutzt werden können. Viel Geld wird auch dadurch gespart, dass der Einsatz einer Klimaanlage entfallen kann. Morgens, wenn es draußen noch kühl ist, wird gelüftet, frische Luft in das Haus gelassen und bis in den Abend hinein hält sich wegen der guten Eigenschaften ein angenehmes Raumklima.

Ein Einsatzgebiet gibt es auch im Winter, wenn teure Energie Lebensfreude und Umwelt belasteten. Hier hilft ein mit Gipskarton wärmeisoliertes Haus sowohl Geld zu sparen, als auch durch weniger Energieverbrauch die Umwelt zu entlasten.

Einfache Verarbeitung von Gipskartonplatten

Zum Zuschneiden der Platten eignet sich ein Tapeziermesser, mit dem die Platte auf der einen Seite tief eingeschnitten und dann gebrochen wird. Die Platten können auch gesägt werden. Nach dem Verlegen mittels Tacker oder Schnellbauschrauben erfolgt das Verspachteln der Fugen in mehreren Arbeitsgängen. Wenn alles schnell getrocknet ist, dann kann zügig weitergearbeitet werden. Schöne Tapeten gibt es zur Genüge, aber auch das einfache Anbringen eines Rollputzes kann attraktive Wände entstehen lassen.

 

Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen