Posts Tagged ‘Stachelbeeren’

Obstschnitt im Hochsommer

Durch Obstschnitt im Hochsommer weniger Krankheiten und mehr Ertrag

Sofort nachdem die Ernte, von Johannis- und anderen Beeren beendet ist (Juli/August),  werden diese Gehölze zurück geschnitten.Durch das Entfernen nicht verwertbarer Triebe, gerade an jungen Gehölzen, werden wertvolle Nährstoffe nicht sinnlos vergeudet. Außerdem wird das Wurzelwachstum dadurch gebremst und die Fruchtgröße sowie Fruchtfarbe positiv beeinflußt. Die Pflanzen sind weniger krankheitsanfällig,  die Wundheilung ist bis zum ersten Frost weitgehend abgeschlossen. Überzählige oder zu verjüngende Leitäste werden abgeschnitten.


Bei den Stachelbeerstämmen bilden sich häufige zahlreiche Neutriebe auf den Astoberseiten, wodurch unübersichtliche und schwer abzuerntende Kronen entstehen. Diese Triebe werden am besten noch vor der Ernte ganz abgeschnitten. Abgeerntete Himbeerruten werden nach der Ernte direkt über dem Boden abgeschnitten; nur die diesjährigen Triebe, die im kommenden Jahr fruchten, lässt man stehen. Die Entfernung der alten Ruten dient als Vorbeugung gegen das gefürchtete Rutensterben. Lohnend wäre das Umsteigen auf Herbstsorten, die teilweise schon an einjährigen Trieben fruchten, ausserdem kann von Sommerbegin bis in den Herbst geerntet werden.

(mehr …)

Beerenobst-Schnitt und Pflege

Kaum ist der Schnee weg, kommen die Christrosen, die umgelegt unter der Schneedecke gewartet haben, mit ihren schneeweißen Blüten wieder zum Vorschein. An geschützten Stellen blinzeln schon die ersten Schneeglöckchen hervor. In den Weinbergen sind die Winzer  fleißig am Reben schneiden. (mehr …)

Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen