Posts Tagged ‘Ziergarten’

Gartengestaltung für individuelle Bedürfnisse

Wer das Glück hat ein Fleckchen Erde sein Eigen nennen zu dürfen, der muß sich früher oder
später überlegen wie er dieses gestalten möchte um den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden.

Die nachfolgenden Punkte sollen als Anregungen für die eigene Gartengestaltung dienen.

Welchen Zweck oder Nutzen soll der Garten haben? Wird er ausschließlich der Erholung dienen,
soll es ein Nutzgarten für Obst- und Gemüseanbau werden oder beides?

Ein Garten macht nicht nur Freude, er macht auch Arbeit. Je nach Größe und Nutzen mehr oder weniger. Deshalb ist es wichtig, sich schon im Vorhinein zu überlegen wie viel Zeit man später in den Garten investieren will bzw. kann. Je nach Lage des Gartens sollte über eine Umzäunung nachgedacht werden.
Neben einer Straße und mit Kleinkindern wäre eine stabile und komplette Umzäunung sinnvoll. Ist der Geräuschpegel von der Straße her relativ hoch, kann ein geschlossener Zaun oder beispielsweise eine Gabione den Lärmpegel deutlich reduzieren.

Soll der Garten nur gegen neugierige Blicke von Spaziergängern geschützt werden, wäre ein Lebendzaun eine Alternative.
Hier gibt es eine Vielzahl von Sträuchern, sowohl blühend als auch immergrün. Eine Kombination von beiden ergibt eine interessante und spannende Hecke. Der Nachteil von Lebendzäunen ist, dass sie immer gepflegt und regelmäßig geschnitten werden müssen.

Beliebt, nicht nur bei Kindern sonder auch bei Erwachsenen ist ein Pool oder Schwimmteich.   

Schwimmteich

 

 

 

 

 

 

 

 

Dafür bedarf es, neben der entsprechenden Fläche im Garten, einer intensiven und guten Planung und fachmännischer Ausführung.
Sowohl der Pool als auch der Schwimmteich können richtig kostspielig werden und viele vergessen die laufenden Kosten nach Inbetriebnahme. Ein Schwimmteich wirkt viel natürlicher, schafft eine idyllische Atmosphäre und hat den Vorteil, dass er ohne Chemie auskommt. Auf jeden Fall haben die lauen Sommerabende, am Rand eines Schwimmbeckens genossen, etwas ganz besonders. Am besten noch mit einem leckeren Cocktail auf der bequemen Liege – super. .

Wenn jemand lieber sein eigenes Gemüse im Garten anbauen möchte, muß er sich Gedanken machen wie der Gemüsegarten angelegt werden soll.
Derzeit im Trend liegen Hochbeete, denn diese schonen den Rücken erheblich durch ihre Höhe und erleichtern somit die Gartenarbeit.
Mit etwas handwerklichem Geschick lassen sich Hochbeete relativ leicht bauen. Dann können die Beete individuell in Höhe, Länge und Breite gestaltet werden. Für Tomaten, Paprika oder andere wärmebedürftige Gemüsesorten wäre ein Gewächshaus ratsam. Gewächshäuser gibt es auch in verschiedenen Größen und Formen , sodass für jeden Garten das richtige dabei ist. Dieses eignet sich dann auch gleich zur Überwinterung kälteempfindlicher Kübelpflanzen.

Gastbeitrag von Sabrina

Compare cell phone plans and deals | Thanks to Best CD Rates, Conveyancing in London and Registry Software

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen